Aktuelles
DAS NÄCHSTE KONZERT
KAMMERKONZERT
KAMMERKONZERT
Sonntag, 06. Oktober 2019, 17.00 Uhr
Basilika St. Peter

Giovanni Battista Pergolesi
1710–1736 

„Stabat Mater“ für Soli, Streicher und Basso continuo         

I Stabat Mater dolorosa (Sopran, Alt)
II. Cujus animam gementem (Sopran)
III. O quam tristis et afflicta (Sopran, Alt)
IV. Quae moerebat et dolebat(Alt)
V. Quis est homo (Sopran, Alt)
VI. Vidit suum dulcem natum (Sopran)
VII. Eja mater fons amoris (Alt)
VIII. Fac, ut ardeat cor meum (Sopran, Alt)
IX. Sancta mater, istud agas (Sopran, Alt)
X. Fac ut portem Christi mortem (Alt)
XI. Inflammatus et accensus (Sopran, Alt)
XII. Quando corpus morietur (Sopran, Alt)

Susanne Langbein (Zürich), Sopran
Karina Schönbeck (Leipzig), Mezzosopran 

Kammerensemble der Basilika

Axel Flierl  (Leitung und Orgel)

Eintritt: EUR 15,- / 12,- ermäßigt
In Kooperation mit DLG – Kultur und Wir und den 40. Landkreiskulturtagen 

DIE VERGANGENEN KONZERTE

„FINALE“
„FINALE“
Samstag, 14. September 2019, 11.15 Uhr
Basilika St. Peter

Hans-Ole Thers, Kopenhagen (DK)
spielt Werke von  John Williams und Widor (5. Symphonie op. 42)

„GIPFELSTÜRMER!“
„GIPFELSTÜRMER!“
Samstag, 07. September 2019, 11.15 Uhr
Basilika St. Peter

Arnau Reynés, Palma de Mallorca (E)
spielt Werke von Ximénez, Bach, Mendelssohn, Capllonch,  Martorell und Vierne

„TE DEUM!“
„TE DEUM!“
Samstag, 31. August 2019, 11.15 Uhr
Basilika St. Peter

Helene von Rechenberg, Tutzing
spielt Werke von J. S. Bach, Reger, Dupré und Demessieux

„MIT PATHOS!“
„MIT PATHOS!“
Samstag, 24. August 2019, 11.15 Uhr
Basilika St. Peter

János Pálúr, Budapest (H)
spielt Werke von Pálúr, Duruflé, Vierne, Kodály und Liszt

„BACH UND SEINE LEHRER!“
„BACH UND SEINE LEHRER!“
Samstag, 17. August 2019, 11.15 Uhr
Basilika St. Peter

Daniel Zaretsky, St. Petersburg (RUS)
spielt Werke von Böhm, Buxtehude, Bruhns und J. S. Bach